SAFT / Friwo

Der französische Batteriespezialist Saft ist der weltweit führende Entwickler und Hersteller von innovativen Akkus für die Industrie. Saft-Produkte sind für ihre Zuverlässigkeit, Sicherheit, Kosteneffizienz, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit bekannt. Saft setzt sich zum Ziel, seine Kunden mit herkömmlichen Batterien und Batterien der nächsten Generation zu unterstützen. Das Unternehmen setzt die innovativen Entwicklungen und die Arbeit an der nächsten Generation von Akkusystemen kontinuierlich fort.

Saft ist seit vielen Jahren weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Nickel- und Lithium-Primärbatterien für den industriellen Einsatz. Saft ist weltweit führend bei Batterien auf Basis der Li-Ionen-Technologie für die Raumfahrt und militärische Zwecke, die auch in der Energiespeicherung sowie im Transport und in der Telekommunikation eingesetzt werden. Safts Produkte und Lösungen sind im Wesentlichen auf Nickel basierende Batterien, Lithium-Primärbatterien sowie Lithium-Batterien und -Batteriesysteme der neuen Generation. Sie dienen einer Vielzahl von Back-up- oder unternehmenskritischen Anwendungen in zivilen und militärischen Märkten auf der ganzen Welt.

Das deutsche Unternehmen Friwo ist Teil der Saft-Unternehmensgruppe und Experte im Bereich von Lithium-Mangandioxid-Akkus. Auch diese Akkus werden von Elfa Elementenfabriek im Beneluxraum vertrieben.

Elfa ist offizieller Distributor der Marken Saft und Friwo und bietet eine breite Palette von Lithium-Batterien u.a. für medizinische, Mess-, Schifffahrts-, Offshore- und Sicherheitsanwendungen an. Darüber bieten wir Ihnen auch maßgefertigte Lithium-Packs an.

Weitere Informationen finden Sie auf www.saftbatteries.com

Bei den LS/LST-Zellen von Saft handelt es sich um Lithium-Primärzellen auf Basis der Lithium-Thionylchlorid (Li-SOCl₂)-Technologie. Die LS/LST-Zellen wurden speziell für langlebige Anwendungen (3-15 Jahre) entwickelt. Einsatzgebiete:

  • Memory Back-up
  • Messgeräte
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Professionelle Elektronik

Die Lithium-Primärzellen der LSH-Baureihe von Saft basieren auf der Lithium-Thionylchlorid (Li-SOCl₂)-Technologie. Diese Zellen wurden für Anwendungen mit einer konstanten Belastung von 0,1 Ah bis 1,8 Ah entwickelt. Einsatzgebiete:

  • GPS
  • Öl-Exploration
  • Automobilindustrie
  • Automatisierte Zählererfassung
  • Notfall-Sender

Die zylindrischen Lithium-Primärzellen der LS-W-Baureihe von Saft basieren auf der Lithium-Thionylchlorid (Li-SOCl₂)-Technologie. Das wichtigste Merkmal ist die konzentrische Konstruktion der Elektrode („Spule“), die eine maximale Auslastung aktiver Materialien und eines speziellen Elektrolyten ermöglichen. Die LS-W-Zellen wurden speziell für die elektronische Mauterhebung entworfen. Sie sind resistent gegen starke Temperaturschwankungen von kurzer Dauer und werden häufig eingesetzt für:

  • Elektronische Mauterhebung
  • Identifizierung- und Verfolgungssysteme
  • Professionelle Elektronik

Die Lithium-Primärzellen der G-Baureihe von Saft basieren auf der Lithium-Schwefeldioxid (Li-SO₂)-Technologie und verfügen zur Kapazitätsmaximierung über Elektroden mit sehr großer Oberfläche. Einsatzgebiete:

  • Militärische Funkverbindungen
  • Defibrillatoren (AED)
  • Sonar- und Unterwasseranwendungen
  • Professionelle Elektronik 

Die Lithium-Primärzellen der LO-Baureihe von Saft basieren auf der Lithium-Schwefeldioxid (Li-SOCl₂)-Technologie. Sie wurden für Anwendungen mit einer konstanten Belastung entwickelt. Einsatzgebiete u.a.:

  • Militärische Funkverbindungen
  • Defibrillatoren (AED)
  • Sonar- und Unterwasseranwendungen
  • Professionelle Elektronik

Die zylindrischen Lithium-Primärzellen der LO-Baureihe von Saft basieren auf der Lithium-Mangandioxid (Li-MnO₂)-Technologie und eignen sich optimal für Anwendungen, bei den Hochleistung bei niedrigen Temperaturen verlangt wird. Sie wurden speziell für Anwendungen mit einer konstanten Belastung entwickelt. Einsatzgebiete u.a.:

  • Militärische Funkverbindungen
  • Defibrillatoren (AED)
  • Messgeräte
  • Professionelle Elektronik

Die prismatischen, wiederaufladbaren MP-Zellen von Saft basieren auf der Lithium-Ionen (Li-Ion)-Technologie. Diese Zellen können in einem breiten Temperaturbereich, insbesondere bei niedrigen Temperaturen auf- und entladen werden. Die MP-Zellen weisen verschiedene Sicherheitsmerkmale auf. Einsatzgebiete u.a.:

  • Medizintechnische Geräte wie Defibrillatoren
  • Militärische Funkverbindungen
  • Tragbare Gaswarnanlagen
  • E-Bikes und Mobilität

Friemann & WOLF (FRIWO) ist einer der weltweit führenden Hersteller auf dem Gebiet hermetisch geschlossener Lithium-Zellen. FRIWO-Batterien kommen bei Anwendungen mit einem hohen Energiebedarf zum Einsatz. Auch nach längerer Lagerung und unter rauen Umgebungsbedingungen sind die Batterien immer einsatzbereit. Zu den Anwendungen, bei denen die Zellen zum Einsatz gelangen, gehören Notsender, Kommunikationsgeräte und die Raumfahrttechnologie. Die hochmodernen, vollautomatischen Fertigungslinien garantieren die gleichbleibend hohe Qualität der Lithium-Zellen von FRIWO. Daneben erfüllen alle Lithium-Zellen von FRIWO die höchsten Anforderungen der Raumfahrtagenturen.

Weitere Informationen über FRIWO finden Sie hier.

In unserer eigenen Montageabteilung stellen wir nach strengsten Verfahren und Sicherheitsvorschriften maßgeschneiderte Lithium-Packs in allen möglichen Ausführungen zusammen. Die gefertigten Stückzahlen können von Einzelanfertigungen (Prototypen) bis hin zu Serien von 1000 Stück und mehr reichen. Darüber hinaus können wir Ihr Lithium-Pack mit Ihrem eigenen Logo, Artikelnummer und/oder Verpackung versehen.

Anschlüsse
Alle Lithium-Batterien und Lithium-Packs können von uns mit einem Anschluss versehen werden. Dabei arbeiten wir u.a. mit (AMP), Molex, JST, JAE, Thomas und Betts.

Switch Language ▾
Elfa Benelux
Nederlands English
Elfa UK
English

Vorteile von Elfa

  • Über 100 Jahre Erfahrung
  • Stets eine Lösung
  • Auf Wunsch Maßarbeit
  • Alle großen Marken
  • Eigene Fertigung an drei Standorten
  • ISO 9001 & 14001-zertifiziert

Kontakt

Hauptsitz Elfa :
Madridstraat 5-7
1175 RK Amsterdam (Lijnden)
Niederlande
T: +31 (0)20 643 69 72
E: [email protected]

T: +31 (0)6 83 66 04 63
E: [email protected]

Alle Kontaktdaten >